MSI präsentiert seine Mainboards der X670-Serie zum Release der Prozessoren der AMD Ryzen 7000™-Serie

MSI_1.png

MSI kündigt die brandneuen AM5-Sockel-Mainboards an, welche das AMD X670-Lineup um das MEG X670E GODLIKE, das MEG X670E ACE, das MPG X670E CARBON WIFI und das PRO X670-P WIFI ergänzen.

Die X670-Mainboards von MSI und die AMD Ryzen™ Prozessoren der AMD Ryzen 7000TM-Serie bilden das Herzstück für eine neue Generation von extrem leistungsstarken und effizienten Computern. MSI hat die X670-Mainboards entwickelt, um Gamern, Kreativen und Anwendern die ideale Lösung für jeden Anwendungsfall zu bieten. Mit den neuesten AMD Ryzen™ Prozessoren der 7000er-Serie stellt MSI maximale Performance und Effizienz zur Verfügung. 

Durch die Verwendung der 5nm-Architektur und einer völlig neuen DDR5-Plattform wird der AMD Ryzen™ 7950X-Prozessor eine IPC-Steigerung von ca. 13 % mit einer Boost-Frequenz von bis zu 5,7 GHz und eine durchschnittliche Single-Thread-Leistungssteigerung von 29 % im Vergleich zur letzten Generation aufweisen [*],[**]. 

„Die X670-Motherboards von MSI wurden speziell entwickelt, um Anwendern eine neue Generation extrem schneller und effizienter Computer mit Desktop-Prozessoren der AMD Ryzen 7000er-Serie zu bieten“, sagt David McAfee, Corporate Vice President und General Manager, Client Channel Business Unit von AMD. „Optimiert für leistungssteigernde Funktionen wie AMD EXPO und Precision Boost Overdrive, verschieben AMD und MSI gemeinsam die Grenzen des performanten Computings.“

Die neuen Funktionen der MSI X670 Motherboards:

MSI OC Features für die AM5-Plattform

Performance Switch ist eine neue Funktion innerhalb des MSI Click BIOS 5. Zusätzlich zur Standard-PBO „Precision Boost Overdrive“ und der eigenen Übertaktungseinstellung von MSI bietet Performance Switch drei Voreinstellungen sowie eine manuelle Auswahl. Diese Funktion bietet nicht nur Neueinsteigern, sondern auch Hardcore-Gamern die Möglichkeit, die Leistung von den Prozessoren der AMD Ryzen 7000™-Serie voll auszuschöpfen.

 
 

Der PBO Enhanced Mode ist die Weiterentwicklung einer Funktion, die in der AM4-Plattform genutzt wird und die Leistung für „Precision Boost Overdrive“ optimiert. Dieser Modus bietet eine Reihe von Standardwerten sowie einen manuellen Wert für Anwender, die mit AMD PBO besser vertraut sind.

MSI nutzt die OC-Engine, um den eCLK präziser einzustellen, damit überragende Stabilität und Leistung beim Übertakten sichergestellt sind. Mit der in der MEG-Serie enthaltenen OC-Engine können Anwender nicht nur BCLK anpassen, sondern auch die Frequenz von PCIe und SATA entweder auf „synchron“ oder „asynchron“ ändern. 

 
 

Mit der Generation von Prozessoren der AMD Ryzen 7000™-Serie hat AMD die brandneue AMD EXPO™ Technologie eingeführt („Extended Profiles for Overclocking“). Diese Technologie ermöglicht es Anwendern, ihren DDR5-Speicher mit AMD-zertifizierten EXPO-Profilen im BIOS zu übertakten. Dabei werden auch die XMP-Speichermodule der AMD-Mainboards von MSI unterstützt. Auf diese Weise ist es viel einfacher, ein passendes Profil zu finden, um die Leistung zu steigern.

Memory-Try-It ist eine bekannte Funktion von MSI. Für die AM5-Plattform wurden über diese Funktion der FCLK und Einstellungen optimiert, so dass die Speicherleistung um bis zu 18 % verbessert und die Latenzzeit um etwa 12 % reduziert werden konnte. Das ist auf den neuen SMT-Prozess zurückzuführen, der es dem Speicher ermöglicht, eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit beizubehalten. Wie das MSI MEG X670E ACE-Mainboard beweist, kann der Speicher Geschwindigkeiten von bis zu 7000 MHz ohne Stabilitätsprobleme erreichen [***].

 
 

Die X670-Mainboards von MSI werden mit dem AGESA COMBO PI 1.0.0.1 Patch H BIOS ausgeliefert, um die erste Bootzeit zu verkürzen. Für eine noch bessere Version steht AGESA COMBO PI 1.0.0.3 zum Download zur Verfügung. ​ ​ 

MEG X670E GODLIKE

 
 

Das M-Vision Dashboard des MEG X670E GODLIKE kehrt mit einem größeren Display und mehr Funktionen zurück. In der neuen Ausführung ist das M-Vision Dashboard als separates Display realisiert worden, das mit einer magnetischen Rückseite ausgestattet ist, die es ermöglicht, das Dashboard am oder direkt im PC-Gehäuse zu platzieren. Dadurch wird das M-Vision Dashboard zu einem sekundären Display, das viel mehr Details liefert, etwa über den Systemstatus, den Systembetrieb, Informationen, Tools, Hotkeys für das Systemtuning und vieles mehr. Es ist genauso einfach wie Plug and Play über ein USB-Typ-C-Kabel.

 
 

Das MEG X670E GODLIKE verfügt über eine M.2 XPander-Z Gen5 Dual Add-in-Karte und unterstützt somit zwei weitere M.2 Speicher. Sie ist mit einer 50 mm Double Ball Bearing Smart Fan Control ausgestattet, die für die effiziente Kühlung und Regulierung der M.2 SSD sorgt. Der XPander-Z Gen5 Dual wurde für PCIe der 5. Generation entwickelt, wobei beide Steckplätze Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu PCIe 5.0 x4 128Gb/s unterstützen und mit 25110-Geräten kompatibel sind.

 
 

Testergebnisse – 1 Gen 5 x4 M.2 SSD

 
 

Testergebnisse – RAID 0 mit 2 Gen 5 x4 M.2 SSD

Der Test mit MSIs SPATIUM PCle 5.0 SSDs in der oben gezeigten RAID-0-Konfiguration zeigt, dass die beiden Gen 5 x4 M.2 SSDs innen außergewöhnlich schnelle und beeindruckende Lese- und Schreibgeschwindigkeiten erreichen. Bei Lesegeschwindigkeiten von bis zu 19.700 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 22.900 MB/s leitet der Double Ball Bearing Smart Fan mit seiner maximalen Leistung die Wärme von den SSDs ab, so dass die Temperatur vollständig unter Kontrolle gehalten wird.

MEG CORELIQUID S360

 
 

Bei AMD Ryzen™ 7950X-Prozessoren, die Frequenzen von bis zu 5,7 GHz und mehr erreichen können, ist eine adäquate Kühlung erforderlich, damit die CPU nicht zu warm und eine Drosselung verhindert wird – genau das bietet die MEG CORELIQUID S360-Wasserkühlung von MSI. Die MEG CORELIQUID S360 sorgt für eine hocheffiziente Kühlung, ohne dabei einen störenden Geräuschpegel zu entwickeln. Sie verfügt über einen 60-mm-Lüfter, der im Wasserblock platziert ist und dabei hilft, die Wärme für die M.2-SSD, die CPU-VRMs und die Umgebungskomponenten abzuleiten. Die drei MEG Silent Gale P12-Lüfter stellen außerdem einen effizienten Luftstrom zum Radiator sicher.

SPATIUM PCIe 5.0 SSD

SPATIUM erweitert das MSI-Ecosystem und deckt die High-Performance-Speicherkategorie ab. Die neue SPATIUM PCIe 5.0 SSD mit einer rasanten Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 12 GB/s vereint die neueste PCIe Gen 5-Controller-Technologie mit hochwertigem 3D-NAND-Flash und bietet eine mehr als 1,7-mal schnellere Lese-/Schreibgeschwindigkeit im Vergleich zu aktuellen PCIe 4.0-SSDs. Mit der Konformität zu NVMe 2.0 und dem M.2 2280 Formfaktor macht die SPATIUM PCIe 5.0 SSD einen enormen Sprung in der Speicherleistung und bietet zuverlässige Haltbarkeit für Profis, Kreative und Gamer bei einfacher Installation und extremen Übertragungsgeschwindigkeiten für Multitasking-Workloads.


MSI GAMING: https://www.msi.com/

MSI Facebook: https://www.facebook.com/MSIGaming

MSI Instagram: https://www.instagram.com/msigaming/

MSI YouTube: https://www.youtube.com/user/MSIGamingGlobal

MSI Twitter: https://twitter.com/msitweets

MSI RSS-Feed: https://www.msi.com/rss


[*] Tests vom 15. August 2022 durch AMD Performance Labs unter Verwendung der folgenden Hardware: AMD AM5 Referenz-Motherboard mit AMD Ryzen™ 7 7700X mit G.Skill DDR5-6000C30 (F5-6000J3038F16GX2-TZ5N) mit AMD EXPO™ geladen, AMD AM4 Referenz-Motherboard mit AMD Ryzen™ 7 5800X und DDR4-3600C16. Die Prozessoren wurden auf eine Frequenz von 4 GHz eingestellt, 8C16 aktiviert und mit 22 verschiedenen Workloads getestet. ALLE SYSTEME konfiguriert mit NXZT Kraken X63, Open-Air-Prüfstand, Radeon™ RX 6950XT (Treiber 22.7.1 optional), Windows® 11 22000.856, AMD Smart Access Memory/PCIe® Resizable Base Address Register ("ReBAR") ON, Virtualization-Based Security (VBS) OFF. Ergebnisse können variieren. RPL-005

[**] Tests mit Geekbench 5.4.x, Stand vom 15. August 2022, durch AMD Performance Labs unter Verwendung der folgenden Hardware: AMD AM5 Referenz-Mainboard mit AMD Ryzen™ 9 7950X und G.Skill DDR5-6000C30 (F5-6000J3038F16GX2-TZ5N) mit AMD EXPO™, gegenüber AMD AM4 Referenz-Mainboard mit Ryzen™ 9 5950X und DDR4-3600C16. ALLE SYSTEME konfiguriert mit NXZT Kraken X63, Open-Air-Prüfstand, Radeon™ RX 6950XT (Treiber 22.7.1 Optional), Windows® 11 22000.856, AMD Smart Access Memory/PCIe® Resizable Base Address Register („ReBAR“) ON, Virtualization-Based Security (VBS) OFF. Ergebnisse können variieren. RPL-006

[***] Speichergeschwindigkeiten von bis zu 7000 Mhz sind nur unter bestimmten Testbedingungen und -szenarien möglich.

 

 

 

 

 

 

Erhalten Sie Updates in Ihrem Postfach

Mit Klick auf „Abonnieren“ bestätige ich, dass ich die Datenschutzrichtlinie gelesen habe und damit einverstanden bin.

Über MSI Deutschland

Auf dieser Seite finden Sie Produktmeldungen und News von MSI Deutschland, bereitgestellt von der Kommunikationsagentur Visibility aus Berlin. (ImpressumDatenschutz)

Über MSI: MSI ist einer der global renommiertesten Experten und Innovationstreiber für Gaming-, Content-Creation und Business-Hardware. Durch seinen hocheffizienten R&D-Ansatz und die permanente Ausweitung und Optimierung des Produktportfolios ist MSI weltweit in über 120 Ländern mit topaktuellen und stets kundenorientierten Lösungen vertreten. Das Lineup umfasst hochwertige Laptops, Grafikkarten, Monitore, Mainboards, Desktops, Gehäuse und Peripheriegeräte für verschiedenste Anwendungsbereiche. In seinem ständigen Bestreben, die Nutzererfahrung durch höchste Qualitätsstandards, intuitive Interfaces und ästhetische Designs zu verbessern, hat sich MSI zu einer weltweit führenden Marke etabliert, welche die Technologie der Zukunft aktiv mitgestaltet. MSI beschäftigt weltweit mehr als 12.000 Mitarbeiter. Die deutsche MSI-Niederlassung in Frankfurt am Main betreut Endkunden und Handelspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://de.msi.com.

Kontakt

Hanauer Landstraße 316, Frankfurt am Main, Hessen 60314, DE

[email protected].com

de.msi.com